Seite drucken
Hällisch-Fränkisches-Museum

Schützenscheiben

Das Museum besitzt mit etwa 200 Exemplaren des 18. und 19. Jahrhunderts eine der größten Sammlungen bemalter Schützenscheiben in Europa. Die älteste erhaltene Tafel wurde 1727 gemalt. Die ausgestellten Scheiben zeigen sowohl Szenen aus dem Alltagsleben als auch verschlüsselte Allegorien oder Anspielungen auf politische Ereignisse.

 
http://www.haellisch-fraenkisches-museum.de//de/sammlung/keckenturm/schuetzenscheiben