Mittelalterliche Stadt, Funde und Bauen: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Mittelalterliche Stadt, Funde und Bauen

Historischer Kran

Im Pädagogikraum im Untergeschoss steht der etwa vier Meter hohe Nachbau eines mittelalterlichen Krans, der mit Hilfe eines Tretrades zu bewegen ist. Solche Kräne gab es im Mittelalter auf allen Baustellen sehr hoher Gebäude, zum Beispiel von Kirchen wie der Haller St. Michaelskirche, Turmhäusern wie der Keckenburg oder Befestigungsanlagen. Mit den hölzernen Hebemaschinen ließen sich schwere Bauteile mühelos in schwindelnde Höhen bringen. Unter Anleitung unserer Besucherbetreuerinnen und -betreuer können Kinder wie auch Erwachsene das Tretrad bedienen.

Hall im Mittelalter

Die Bevölkerungsschichten der mittelalterlichen Reichsstadt sowie die damalige Strafjustiz werden anhand ausgewählter Objekte vorgestellt.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Hällisch-Fränkisches MuseumKeckenhof 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-360date0791 751-305E-Mail schreiben