Große Sonderausstellung: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Große Sonderausstellung

Sonderausstellungen

Neben der Schausammlung zeigt das Hällisch-Fränkische Museum regelmäßig Sonderausstellungen zu kunst- und kulturhistorischen Themen. Zusätzlich dient die kleine "Wintergarten-Galerie" als Forum für Künstlerinnen und Künstler aus der Region.

Alle Termine des Hällisch-Fränkischen Museums finden Sie unter Veranstaltungen.

Ausstellungsvorschau 2021

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus findet momentan keine Sonderausstellung im Hällisch Fränkischen Museum statt.

Auch für das Jahr 2021 sind Sonderausstellungen geplant, u.a. die Ausstellung "Jammer und Not, Hunger und Tod - Leonhard Kern und der Dreißigjährige Krieg".

Sobald das HFM wieder öffnen darf und Termine für Veranstaltungen bzw. Ausstellungen feststehen, werden wir Sie über unsere Webseite und unsere Sozialen-Medien-Kanäle informieren.

Wir hoffen, Sie baldmöglichst wieder in unseren Ausstellungsräumen begrüßen zu dürfen.

Jammer und Not, Hunger und Tod - Leonhard Kern und der Dreißigjährige Krieg

Der Bildhauer Leonhard Kern lebte und arbeitete von 1620 bis zu seinem Tod in Schwäbisch Hall. Er zählt zu den bedeutendsten deutschen Künstlern des 17. Jahrhunderts. Die Ausstellung beleuchtet sein Umfeld und stellt Werke vor, die im Zusammenhang mit den schrecklichen Ereignissen des Dreißigjährigen Krieges zu deuten sind.

Die Sonderausstellung ist ein Kooperationsprojekt mit der Kunsthalle Würth, welche parallel die Ausstellung „Leonhard Kern und Europa" zeigt.

Unsere Sammlungsübersicht bietet Ihnen einen ersten Überblick über Leonhard Kern und sein künstlerisches Schaffen. Leonhard Kern

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Hällisch-Fränkisches MuseumKeckenhof 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-360date0791 751-305E-Mail schreiben