Ur- und Frühgeschichte: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Ur- und Frühgeschichte

Frühgeschichte

Werkzeuge eiszeitlicher Jäger sind die ältesten Ausstellungsstücke in der archäologischen Abteilung. Zahlreiche Grabungsfunde belegen die Siedlungsentwicklung von der Jungsteinzeit bis in das frühe Mittelalter. Zeugnisse aus der keltischen Saline in Hall sowie aus den römischen Kastellen in Osterburken (Neckar-Odenwald-Kreis) und Mainhardt (Kreis Schwäbisch Hall) bilden Schwerpunkte.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Hällisch-Fränkisches MuseumKeckenhof 674523 Schwäbisch Halldate0791 751-360date0791 751-305E-Mail schreiben